Willkommen beim NABU Greifswald

Für Mensch und Natur

Der NABU Kreisverband Greifswald ist ein Naturschutzverein, der sich vielfältig mit der Natur, dem Menschen und dessen Umwelt auseinandersetzt. Zu dem aktiven Vorstand, der sich aus ehrenamtlichen Mitgliedern zusammensetzt, gibt es zahlreiche Fachgruppen, die sich auf naturschutzrelevante Themen spezialisiert haben.


Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen unsere Arbeit vorstellen und mit Ihnen gemeinsam an einer lebenswerten Zukunft arbeiten.


Erfahren Sie mehr über uns!

Saisonabschluß im Gemeinschaftsgarten

Die Gartensaison 2017 neigt sich dem Ende entgegen. Aus diesem Anlass wollen wir gemeinsam in gemütlicher Runde grillen und auf das zurückblicken, was wir in dieser Saison im Garten geschafft haben. Wir laden alle Gärtner*innen und alle, die den Garten einmal kennenlernen möchten, herzlich zum Saisonabschluß-Grillen am 28.09.17 ab 16 Uhr im Gemeinschaftsgarten ein.

Eine Wegbeschreibung gibts hier.

Beiträge zum Buffet sind herzlich willkommen. Grillwürstchen und Getränke stellen wir gegen eine kleine Spende bereit. Außerdem wird es selbst gepflanzte Kartoffeln, Rote Beete und Kürbis geben.

Küstenputz am Palmer Ort

Auf den ersten Blick wirkte der Strand am Palmer Ort ziemlich sauber, aber bei genauerem Hinsehen fanden wir in den Dünen und bebuschten Bereiche jede Menge Glasflaschen, Picknickreste, Plastikverpackungen, alte Zelte, Windeln und sehr viele Klopapierreste. Bei herrlichstem Sonnenschein hat sich diese spätsommerliche Aufräumaktion also voll gelohnt. Danke für die Hilfe!

NABU-Beteiligung beim Alleenschutz im Zuge der Umgestaltung des Ostseeküstenradweges

Im Zuge des Ausbaus des Ostseeküstenradweges an der VG 5 bei Neuenkirchen soll eine Kastanienallee gefällt werden. Dazu hat der NABU Kreisverband Stellung genommen. Diese und weitere Dokumente zur Verbandsbeteilung finden Sie hier:

International Coastal Clean Up Day

Am 16. September findet der internationale Tag der Strandreinigung statt und Menschen auf der ganzen Welt befreien Strände von Müll. Wir wollen dieses Jahr an der Südostküste von Rügen, am Palmer Ort in Kooperation mit der Michael-Succow-Stiftung eine Sammelaktion starten. Hast du Lust, ein wunderschönes Naturgebiet kennen zu lernen und "Gewässerretter" zu werden?

Dann melde dich am besten gleich zur Sammelaktion an und schicke eine kurze Mail an:

muellprojekt@nabu-greifswald.de

Los gehts um 11 Uhr am Parkplatz am Museumshafen in Greifswald.

Handschuhe, Müllgreifer und -säcke stehen zur Verfügung und für einen kleinen Snack wird auch gesorgt.

NABU, Foto: F. Paulin
NABU, Foto: F. Paulin

Freiwilligentag beim NABU

Am 9. September Müll sammeln am Ryck

Am 9. September organisiert die Bügerstiftung der Stadt einen Freiwilligentag für Greifswald. 

Wir wollen den Tag nutzen, um das Ryckufer von Müll zu befreien. Treffpunkt ist um 12 Uhr an der Fussgängerbrücke am Museumshafen. Anmeldung und nähere Infos hier: http://www.buergerstiftung-vorpommern.de/index.php/projekte/2017-projekte/2017-freiwilligentag


WIR suchen DICH!

Download
Unterstützung gesucht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 177.6 KB

Aktuelles

22.07.2017 7-10 Uhr Sensenkurs

Mit fachkundiger Anleitung des NABU werden wir Sensentypen vergleichen, den Sensenbaum einstellen, Gras mähen, die Sense wetzen und dengeln. Genießen Sie das Mähen mit der Sense im Einklang mit der Natur.
Gerne können eigene Sensen mitgebracht werden. Damit die vorhandenen Leihsensen für alle Teilnehmer reichen ist eine Anmeldung für uns sehr hilfreich.

Kontakt: juliane.brasch@nabu-mv.de

Weitere Informationen sind dem beigefügten Flyer zu entnehmen.

Download
Sensenworkshop 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.4 KB

19.07.2017 16-20 Uhr NAJU beim Aktionsmittwoch in der StraZe

Wir gestalten einen Nachmittag rund um das Thema Kräuter und ihre Verwendung. Wir werden eine kleine Kräuterwanderung durch den StraZe-Garten unternehmen und dabei essbare Wildkräuter sammeln. Diese wollen wir anschließend zu einer köstlichen Kräuterbutter verarbeiten und den Nachmittag mit Stockbrot, zu dem die Butter sicher wunderbar schmeckt, ausklingen lassen.

weitere Informationen gibt es hier


30.06.2017 15-18 Uhr 25 Jahre Stadtjugendring

Der Stadtjugendring (SJR) feiert sein 25jähriges Bestehen und wir feiern mit!

Die Vereine, Verbände und Initiativen im Stadtjugendring stellen sich mit ihren vielfältigen Aktivitäten und Projekten vor. Bei Live-Musik, Kuchen und Getränken gibt es Gelegenheit zum Kennenlernen, Mitmachen und Vernetzen.

Die NAJU erwartet euch mit einem "Naturerlebnis für die Sinne" auf dem Hof des Jugendzentrum Klex.

Weitere Informationen findet ihr hier


15.06.17 15:30 Uhr: Gemeinschaftsgarten-Planungstreffen

In regelmäßigen Abständen setzen wir uns zusammen, um künftige Aktionen zu planen, aktuelle Probleme zu klären und allerlei Organisatorisches unter uns aufzuteilen. An diesen Treffen nehmen mittlerweile auch einige Gärtner*innen teil und wir laden herzlich alle Interessierten dazu ein.
Bei gutem Wetter treffen wir uns im Garten, wer keine Lust auf Organisatorisches hat, kann auch gerne zum Gärtnern vorbeikommen. Bei schlechtem Wetter treffen wir uns im Quartiersbüro, Makarenkostr. 12.

Mehr Informationen zum Gartenprojekt gibt es hier


Verliert der Wald an Boden? Schadstoffeinträge und die waldbaulichen Konsequenzen

Vortrags- und Diskussionsabend der Fachgruppe Wald am 15.06.2017 um 17:30 Uhr im St. Spiritus

Die Fachgruppe Wald des NABU Kreisverbands Greifswald lädt zu einer weiteren Veranstaltung der Vortrags- und Diskussionsreihe „Vom Urwald zur Plantage oder umgekehrt? Waldwirtschaft im 21. Jahrhundert“ ein.
Zusammen mit unserem Referenten wollen wir das Thema Schadstoffeinträge in Waldökosysteme, ihre Folgen und mögliche forstwirtschaftliche Konsequenzen beleuchten und zusammen mit dem Publikum diskutieren.

 

Der Vortags- und Diskussionsabend findet am 15.06. um 17:30 Uhr im St. Spiritus, Lange Straße 49/51 in Greifswald statt. Der Eintritt ist kostenlos, es wird um eine Spende gebeten.

Eine Exkursion zum Bodenlehrpfad nach Jägerhof ist geplant, der genaue Termin wird u.a.  über die Homepage bekanntgegeben.

Download
Ausführlichere Informationen im Flyer
FG_Wald-Stoffeintraege_15.06.pdf
Adobe Acrobat Dokument 308.2 KB

Reparatur-Café am 8. Juni


Schule und dann?

Freiwilliges Ökologisches Jahr

Du bist gerade mit der Schule fertig, brauchst mal eine Auszeit vom Studium oder hast einfach mal Lust dich ein Jahr im Naturschutz und der Umweltbildung zu engagieren?

Dann mach doch Freiwilliges Ökologisches Jahr beim NABU Kreisverband Greifswald. 
Es gibt viele Projekte an denen du dich beteiligen kannst. Sei es bei dem Thema "Umwelt ohne Müll" oder "Schatz an der Küste" oder  in der NAJU in Greifswald und Anklam.  

Aber auch deinem eigenem Engagement sind keine Grenzen gesetzt. 
Du willst mehr darüber wissen?
Dann schreib uns eine Mail an 
foej@nabu-greifswald.de


Informationen über vergangene NABU-Aktionen gibt es hier